Direkt zum Hauptbereich

Posts

Rezension "Fly & Forget"

  generelles zum Buch: Autor*in: Nena Tramountani Verlag: Penguin Verlag Seitenzahl: 448 Preis: 12,00 Taschenbuch ISBN 13: 978-3328106197 Klappentext: Noah & Liv: Für ihn ist ihr gemeinsames Kapitel beendet. Doch sie ist fest entschlossen, ihre Geschichte neu zu schreiben. Journalismus-Studentin Liv steht vor den Scherben ihrer Beziehung und kann dem Schicksal nicht genug danken, als sie im teuren London überraschend eine WG findet. Doch dann begegnet sie dem einzigen männlichen Mitbewohner und ihr Herz setzt einen Schlag aus: Noah ist kein Fremder, sondern ihr ehemaliger bester Freund. Der sie im Stich ließ, als sie ihn am dringendsten brauchte. Und den sie nach drei Jahren Funkstille kaum wiedererkennt. Aus ihrem Seelenverwandten ist ein unverschämt attraktiver Aufreißer geworden. Als Liv die Chance bekommt, sich für all den Schmerz an Noah zu rächen, zögert sie nicht: Sie schreibt einen Artikel für die Collegezeitung, wie man einen Herzensbrecher bekehrt – und Noah ist ihr Testo

Rezension "The story of a love song"

  generelles zum Buch: Autor: Vi Keeland, Penelope Ward Verlag: Lyx Seitenzahl: 384 Preis: 12,90 Taschenbuch ISBN 13: 9783736314443 Klappentext: "Ich will dein Licht sein, Luca, bis du dein eigenes wiederfindest. Das machen Menschen, wenn sie verliebt sind." Griffin und Luca waren Brieffreunde, doch nach einem schrecklichen Ereignis bricht Luca den Kontakt ab. Seither meidet sie Menschenmengen und hat sich zurückgezogen. Als sie Jahre später ein Brief von Griffin erreicht, gibt Luca sich einen Ruck, und sie knüpfen da an, wo sie als Teenager aufgehört haben: Sie schreiben sich, vertrauen sich alles an. Aber jetzt will Luca mehr, sie will Griffin endlich auch persönlich kennenlernen und überwindet ihre größte Angst. Luca macht sich auf den Weg nach Kalifornien, um ihn aufzusuchen. Was sie nicht weiß: Griffin ist der Sänger einer der bekanntesten Bands der Welt ... Meine Meinung dazu: Dieses Buch musste ich einfach direkt lesen, nachdem ich mir einmal den Klappentext durchgeles

Rezension "Das Lied der Nacht"

  *Hinweis, bei dem vorgestellten Buch handelt es sich um ein gesponsertes Produkt* Vielen Dank an den Penhaligon Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! Meine Meinung wird dadurch in keinerlei Hinsicht beeinflusst.  generelles zum Buch: Autor: C. E. Bernard Verlag: Penhaligon Seitenzahl: 416 Preis: 15,00 Taschenbuch ISBN 13: 9783764532635 Klappentext: Nur ein vergessenes Lied vermag es, die Dunkelheit der Nacht zu durchbrechen. Wäre es doch nur erlaubt zu singen – oder sich zu erinnern ... Das Fantasy-Must-Read des Frühjahrs 2021! »Ich erzähle euch eine Geschichte. Sie beginnt in einem finsteren Tal mit hohen, schneebedeckten Bäumen. Sie beginnt mit einem einsamen Wanderer in den fahlen Stunden des Zwielichts, in der bläulich glänzenden Dämmerung. Sie beginnt mit einer Frage. Fürchtet ihr euch?«Die deutsche Fantasy-Autorin C.E. Bernard hat ein episches, bewegendes und beeindruckendes Meisterwerk geschaffen, das High-Fantasy-Leser feiern werden. »Das Lied der Nacht«

Rezension "Aurora erwacht"

  *Hinweis, bei dem vorgestellten Buch handelt es sich um ein gesponsertes Produkt* Vielen Dank an den Fischer Verlag und Netgalley für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! Meine Meinung wird dadurch in keinerlei Hinsicht beeinflusst.  generelles zum Buch: Autor: Amie Kaufman, Jay Kristoff Verlag: Fischer Sauerländer Seitenzahl: 496 Preis: 15,00 Taschenbuch ISBN 13: 978-3737356701 Klappentext: Der New-York-Times-Bestseller: spannend, actionreich und witzig Tyler, frisch ausgebildeter Musterschüler der besten Space Academy der ganzen Galaxie, freut sich auf seinen ersten Auftrag. Als sogenannter „Alpha“ steht es ihm zu, sein Team zusammenzustellen – und er hat vor, sich mit nichts weniger als den Besten zufrieden zu geben. Tja, die Realität sieht anders aus: Er landet in einem Team aus Losern und Außenseitern: Scarlett, die Diplomatin – Sarkasmus hilft immer (not.) Zila, die Wissenschaftlerin – dezent soziopathisch veranlagt Finian, der Techniker – besser: der Klugscheißer Ka

Rezension "Breakaway"

  *Hinweis, bei dem vorgestellten Buch handelt es sich um ein gesponsertes Produkt* Vielen Dank an den Lyx Verlag und Netgalley für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! Meine Meinung wird dadurch in keinerlei Hinsicht beeinflusst.  generelles zum Buch: Autor: Anabelle Stehl Verlag: Lyx Seitenzahl: 464 Preis: 12,90 Taschenbuch ISBN 13: 978-3736314511 Klappentext: Nur bei dir fühle ich mich frei ... Für Lia bricht eine Welt zusammen, als ihr eine einzige Nacht zum Verhängnis wird. Nicht nur folgen ihr seitdem die Blicke und das Getuschel ihrer Kommilitonen überall auf dem Campus - selbst ihre Freundinnen wenden sich von ihr ab. Als sie es nicht länger erträgt, packt Lia kurzerhand ihre wichtigsten Sachen und setzt sich in einen Bus nach Berlin. Sie hofft, in dem anonymen Trubel der Hauptstadt einen klaren Kopf zu bekommen und wieder zu sich selbst zu finden. Doch dann trifft sie auf Noah, der ihre Welt von einem Moment auf den anderen ein weiteres Mal auf den Kopf stellt ... M

Rezension "Winterzauber in Mayfair"

  *Hinweis, bei dem vorgestellten Buch handelt es sich um ein gesponsertes Produkt* Vielen Dank an den Goldmann Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! Meine Meinung wird dadurch in keinerlei Hinsicht beeinflusst.  generelles zum Buch: Autor: Mandy Baggot Verlag: Goldmann Seitenzahl: 544 Preis: 10,00 Taschenbuch ISBN 13: 978-3442491278  Klappentext: Ihr steht das schlimmste Weihnachten aller Zeiten bevor, davon ist die junge Lehrerin Emily Parker überzeugt. Von der Liebe enttäuscht, hängt nun auch ihr geliebter Job am seidenen Faden. Denn ihre Chefin brummt ihr das Weihnachtsmusical der Schule auf – und das, obwohl Emily völlig unmusikalisch ist. Doch dann gabeln ihre Schüler den skandalumwitterten Popstar Ray Stone nach einer durchzechten Nacht verkatert im Schulschuppen auf. Könnte er Emilys Rettung sein? Vielleicht wird dieses Weihnachtsfest ja doch das schönste, das Emily je hatte ... Meine Meinung dazu: Vor 2 Jahren habe ich mein erstes Buch von Mandy Baggot gel

Rezension "Der Heimweg"

  *Hinweis, bei dem vorgestellten Buch handelt es sich um ein gesponsertes Produkt* Vielen Dank an den Droemer Knaur Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! Meine Meinung wird dadurch in keinerlei Hinsicht beeinflusst.  generelles zum Buch: Autor: Sebastian Fitzek Verlag: Droemer Knaur Seitenzahl: 400 Preis: 22,99 Gebundene Ausgabe ISBN 13:  978-3-426-28155-0 Klappentext: Wer das Datum seines Todes kennt, hat mit dem Sterben schon begonnen - der neue Bestseller von Sebastian Fitzek! Es ist Samstag, kurz nach 22.00 Uhr. Jules Tannberg sitzt am Begleittelefon. Ein ehrenamtlicher Telefonservice für Frauen, die zu später Stunde auf ihrem Heimweg Angst bekommen und sich einen telefonischen Begleiter wünschen, dessen beruhigende Stimme sie sicher durch die Nacht nach Hause führt - oder im Notfall Hilfe ruft. Noch nie gab es eine wirklich lebensgefährliche Situation. Bis heute, als Jules mit Klara spricht. Die junge Frau hat entsetzliche Angst. Sie glaubt, von einem Mann ve